Für Sicherheit und Wohlbefinden

Wir setzen uns täglich für ein gutes Leben ein – auch mit Demenz.

Unsere Pflegeschwerpunkt Demenz

Leben in Würde und Selbstbestimmung

Wir sind spezialisiert auf die Pflege von mittel- bis schwerstdemenziell erkrankten Menschen. Fast drei Viertel unserer Bewohnerinnen und Bewohner sind an Demenz erkrankt. Dabei geht vieles verloren – nicht aber die Fähigkeit zur Lebensfreude. Wir setzen uns für einen Alltag voller guter Erlebnisse und schöner Momente ein. Trotz und gerade bei Demenz.

Das könnten wir auch Ihnen bieten:

Kompetentes, engagiertes Personal

Individuelle Versorgung durch besondere Menschen

Wer Menschen mit Demenz betreut und pflegt, muss dafür qualifiziert sein. Neben fachlicher Kompetenz gehören große Einfühlsamkeit, Toleranz und auch eine Portion Humor dazu. Fürsorglich, aber nicht erdrückend zu sein, den Menschen in seiner Würde und mit seiner persönlichen Biografie anzunehmen, ihm Selbstständigkeit und Entscheidungsfreiheit zu ermöglichen – das sind unsere Grundsätze.

Unser spezieller Dementenbereich BestDem

Besonderer Schutz

Einer unserer fünf Wohnbereiche ist besonders schwer demenziell erkrankten Menschen vorbehalten. In diesem durch die Krankenkassen und Behörden anerkannten geschützen Bereich betreuen wir 25 Menschen mit einem angepassten Personalschlüssel und speziell geschultem Personal. Das Ziel ist ein Alltag in Sicherheit und Geborgenheit. Oberste Priorität: die Bedürfnisse der Bewohnerin oder des Bewohners. Individuelle Betreuung hat Vorrang vor Routine.

Informieren Sie sich hier über die Leitlinien und Ziele 
unseres BestDem-Bereichs (Download Flyer) – PLATZHALTER

Behütet und versorgt bis ans Lebensende

Begleitung in allen Phasen der Krankheit

Bei einer demenziellen Erkrankung löst sich vieles auf. Erinnerungen und Verhaltensweise gehen verloren oder verändern sich – und bis heute ist die Krankheit nicht heilbar. Auch für Angehörige ist es deshalb beruhigend zu wissen, dass unsere Bewohnerinnen und Bewohner fast immer bis an ihr Lebensende im Matthias-Claudius-Heim wohnen bleiben können. Wir betreuen sie in allen Phasen der Krankheit und leisten bei Bedarf palliative Versorgung.

Die Pflege von Demenzkranken ist eine besondere Aufgabe. Aber die Menschen geben mir auch ganz viel zurück, deshalb liebe ich meine Arbeit.

Prince Evans Boateng, Betreuungskraft im Matthias-Claudius-Heim

Wenn Sie mehr wissen wollen

Häufig gestellte Fragen zum Schwerpunkt Demenz im Matthias-Claudius-Heim

Einige Fragen werden uns immer wieder gestellt. Die Antworten haben wir hier für Sie zusammengestellt. Wenn Sie noch weitere Fragen haben, kein Problem – bitte sprechen Sie uns einfach an.

Häufig gestellte Fragen
Wie bekommt man einen Platz im BestDem-Wohnbereich?

Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir vereinbaren dann einen Beratungstermin, an dem wir Ihre Wünsche und Vorstellungen besprechen können. Sollten wir aktuell kein Zimmer zur Verfügung haben, können Sie sich gerne auf unsere Interessentenliste setzen lassen.

Wie lang ist die Wartezeit in etwa?

Das hängt ganz von Ihren Wünschen und der jeweiligen Belegungssituation ab. Gerne besprechen wir alles Nähere persönlich mit Ihnen.

Wie ist der Betreuungsschlüssel im BestDem-Bereich?

Wir sind personell über den gesetzlich vorgeschriebenen Schlüssel hinaus besetzt.

Wie hoch sind die Kosten für einen Pflegeplatz bei Ihnen?

Unsere aktuellen Preislisten finden Sie unter Informationsmaterial. Zu Detailfragen sprechen Sie uns gern auch an, wir beraten Sie gern.

Was ist, wenn die Demenz schlimmer wird? Muss man irgendwann nochmal umziehen?

Keine Sorge, da wir eine spezialisierte Einrichtung sind, können unsere Bewohner auch bei schwerer werdender Demenz ihr Zuhause bei uns behalten.

Und jetzt? Wenden Sie sich an mich.

Gern kümmere ich mich um Ihr Anliegen persönlich. Rufen Sie mich an, schreiben Sie mir eine Nachricht oder kommen Sie vorbei.

Sie erreichen mich telefonisch von Montag bis Freitag 
9 bis 15 Uhr unter der Nummer (040) 69 69 53-26 und per 
E-Mail unter stuedemann@mch.diakoniestiftung.de.

Matthias-Claudius-Heim
Walther-Mahlau-Stieg 8
22041 Hamburg-Wandsbek

Ihre Steffi Stüdeman

Wohnbereichsleiterin BestDem-Bereich im Matthias-Claudius-Heim